Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Kunde der Private Bank von J.P. Morgan werden können.

Bitte erzählen Sie uns mehr über sich, und unser Team wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.
*Pflichtfelder
Erzählen Sie uns mehr über sich
Max. 1000 Zeichen

Zuletzt angesehen

Wichtige Informationen

Dieses Material dient nur zu Informationszwecken und kann Ihnen bestimmte Produkte und Dienstleistungen erläutern, die das Vermögensverwaltungsgeschäft von J.P. Morgan anbietet. Letzteres ist Teil von JPMorgan Chase & Co. („JPM“). Die beschriebenen Produkte und Dienstleistungen sowie die damit verbundenen Gebühren, Entgelte und Zinssätze können sich gemäß den geltenden Kontovereinbarungen ändern und je nach Standort unterschiedlich ausfallen. Nicht alle Produkte und Dienstleistungen sind an allen Standorten verfügbar. Bitte lesen Sie alle wichtigen Informationen.

ALLGEMEINE RISIKEN UND ERWÄGUNGEN

Investitionen in Private-Equity-Fonds bieten neben einem attraktiven Ertragspotenzial und Diversifikationsmöglichkeiten auch Anlagechancen, die an den öffentlichen Märkten nicht zur Verfügung stehen. Gleichzeitig sind sie mit signifikanten Risiken verbunden, z. B. Illiquidität, langfristige Anlagehorizonte, Kapitalverluste und erhebliche Ausführungs- bzw. operative Risiken, die an den öffentlichen Aktienmärkten in der Regel nicht vorhanden sind. Private-Equity-Fonds haben normalerweise eine Laufzeit von 10–15 Jahren und beginnen mit der Veräußerung von Investments, nachdem sie diese für 4–5 Jahre gehalten haben.

Alle in diesem Material diskutierten Ansichten, Strategien oder Produkte sind möglicherweise nicht für alle Personen geeignet und mit Risiken verbunden. Anleger erhalten unter Umständen nicht ihren gesamten Anlagebetrag zurück, und die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für zukünftige Ergebnisse. Die Asset Allocation/Diversifikation garantiert keinen Gewinn und schützt nicht vor Verlusten. Nichts in diesem Material sollte isoliert herangezogen werden, um eine Anlageentscheidung zu treffen. Sie sind dringend aufgefordert, sorgfältig zu prüfen, ob die erörterten Dienstleistungen, Produkte, Anlageklassen
(z. B. Aktien, Anleihen, alternative Anlagen, Rohstoffe usw.) oder Strategien Ihren Bedürfnissen entsprechen. Ferner müssen Sie die Ziele, Risiken, Gebühren und Aufwendungen berücksichtigen, die mit einer Dienstleistung, einem Produkt oder einer Strategie verbunden sind, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen. Für diese und ausführlichere Informationen, einschließlich der Diskussion Ihrer Ziele bzw. Situation, wenden Sie sich bitte an Ihr Team bei J.P. Morgan.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Bestimmte in diesem Material enthaltene Informationen gelten als zuverlässig. JPM übernimmt jedoch keine Gewähr oder Garantie für deren Richtigkeit, Zuverlässigkeit oder Vollständigkeit und haftet nicht für Verluste oder Schäden (direkt oder indirekt), die sich aus der vollständigen oder teilweisen Verwendung dieses Materials ergeben. Es sollte keinerlei Zusicherung oder Garantie in Bezug auf Berechnungen, Grafiken, Tabellen, Diagramme oder Kommentare in diesem Material abgegeben werden, die lediglich zu Illustrations- bzw. Referenzzwecken zur Verfügung gestellt werden. Die in diesem Material geäußerten Ansichten, Meinungen, Schätzungen und Strategien stellen unsere Beurteilung aufgrund der aktuellen Marktbedingungen dar und können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. JPM übernimmt keine Verpflichtung, Informationen in diesem Material zu aktualisieren, falls sich diese Informationen ändern. Die hierin
zum Ausdruck gebrachten Ansichten, Meinungen, Schätzungen und Strategien können von denen abweichen, die in anderen Bereichen von JPM, zu anderen Zwecken oder in anderen Zusammenhängen geäußert wurden. Dieses Material sollte nicht als Researchbericht angesehen werden. Alle prognostizierten Ergebnisse und Risiken basieren ausschließlich auf den angeführten hypothetischen Beispielen, und die tatsächlichen Ergebnisse und Risiken variieren je nach den spezifischen Umständen. Zukunftsgerichtete Aussagen sollten nicht als Garantien oder Vorhersagen künftiger Ereignisse betrachtet werden.

Nichts in diesem Dokument ist so auszulegen, dass eine Sorgfaltspflicht oder eine beratende Beziehung gegenüber Ihnen bzw. Dritten besteht. Nichts in diesem Dokument ist als Angebot, Aufforderung, Empfehlung oder Beratung (ob finanziell, bilanziell, rechtlich, steuerlich oder anderweitig) seitens J.P. Morgan und/oder seiner Führungskräfte oder Angestellten aufzufassen, unabhängig davon, ob eine solche Mitteilung auf Ihre Anfrage hin erfolgte oder nicht. J.P. Morgan sowie seine verbundenen Unternehmen und Angestellten bieten weder Steuer- und Rechtsberatung noch Beratung in buchhalterischen Fragen an. Sie sollten Ihre persönlichen Steuer- und Rechtsberater sowie Berater in buchhalterischen Fragen konsultieren, bevor Sie finanzielle Transaktionen tätigen.

WICHTIGE INFORMATIONEN ÜBER IHRE INVESTITIONEN UND MÖGLICHE INTERESSENKONFLIKTE

Interessenkonflikte treten immer dann auf, wenn JPMorgan Chase Bank, N.A. oder eines seiner verbundenen Unternehmen (zusammen „J.P. Morgan“) bei der Verwaltung der Kundenportfolios einen tatsächlichen oder vermeintlichen wirtschaftlichen oder sonstigen Anreiz haben, so zu handeln, dass J.P. Morgan davon profitiert. Konflikte entstehen zum Beispiel (sofern die folgenden Aktivitäten im Rahmen Ihres Kontos zulässig sind): (1) wenn J.P. Morgan in Anlageprodukte wie z. B. Investmentfonds, strukturierte Produkte, separat verwaltete Mandate oder Hedgefonds investiert, die von JPMorgan Chase Bank, N.A. oder einem verbundenen Unternehmen wie z. B. J.P. Morgan Investment Management Inc. begeben oder verwaltet werden; (2) wenn eine Einheit von J.P. Morgan Dienstleistungen eines verbundenen Unternehmens in Anspruch nimmt, einschließlich Ausführung und Clearing von Transaktionen; (3) wenn J.P. Morgan eine Zahlung erhält, die dadurch entsteht, dass ein Anlageprodukt auf Rechnung eines Kunden erworben wurde; oder (4) wenn J.P. Morgan eine Zahlung für die Erbringung von Dienstleistungen (einschließlich Aktionärsbetreuung, Buchführung oder Verwahrung) in Bezug auf Anlageprodukte erhält, die für das Portfolio eines Kunden erworben wurden. Andere Konflikte ergeben sich aufgrund der Beziehungen, die J.P. Morgan mit anderen Kunden pflegt oder wenn J.P. Morgan auf eigene Rechnung handelt.

Die Anlagestrategien stammen sowohl von J.P. Morgan als auch von externen Vermögensverwaltern und werden durch unsere Manager-Research-Teams geprüft. Aus diesem Spektrum von Strategien wählen unsere Teams für den Portfolioaufbau diejenigen Strategien aus, die aus unserer Sicht zu unserer angestrebten Asset Allocation und unseren zukunftsgerichteten Einschätzungen passen, um das Anlageziel des Portfolios zu erreichen.

Generell bevorzugen wir Strategien, die von J.P. Morgan verwaltet werden. Wir gehen davon aus, dass die von J.P. Morgan verwalteten Strategien einen hohen Anteil ausmachen werden (sogar bis zu 100 Prozent), soweit es beispielsweise Strategien
für Barmittel und bonitätsstarke Anleihen betrifft. Dies gilt vorbehaltlich geltender Gesetze und ggf. mandatsspezifischer Erwägungen.

Obwohl unsere intern verwalteten Strategien im Allgemeinen gut auf unsere zukunftsorientierten Einschätzungen abgestimmt und wir mit den Anlageprozessen sowie der Risiko- und Compliance-Philosophie des Unternehmens vertraut sind, ist darauf hinzuweisen, dass J.P. Morgan insgesamt mehr Gebühren erhält, wenn intern verwaltete Strategien eingeschlossen sind. Wir bieten die Option, von J.P. Morgan verwaltete Strategien (außer Bargeld- und Liquiditätsprodukte) in bestimmten Portfolios auszuschließen.

 

INFORMATIONEN ZUR JURISTISCHEN PERSON, MARKE & REGULIERUNG

In den Vereinigten Staaten werden Bankeinlagenkonten und damit verbundene Dienstleistungen wie Scheckbearbeitung, Sparprodukte und Bankkredite von JPMorgan Chase Bank, N.A. (Mitglied der FDIC) angeboten.

JPMorgan Chase Bank, N.A. und seine verbundenen Unternehmen (zusammen „JPMCB“) bieten im Rahmen ihrer Trust- und Treuhanddienste Anlageprodukte an, zu denen auch von Banken verwaltete Anlagekonten und -depots gehören können. Andere Anlageprodukte und -dienstleistungen, wie z. B. Broker- und Beratungsmandate, werden über J.P. Morgan Securities LLC („JPMS“) angeboten, ein Mitglied der FINRA und SIPC. Rentenprodukte werden von Chase Insurance Agency, Inc. (CIA), einer zugelassenen Versicherungsagentur, die unter dem Namen Chase Insurance Agency Services, Inc. in Florida tätig ist, zur Verfügung gestellt. JPMCB, JPMS und CIA sind verbundene Unternehmen unter der gemeinsamen Kontrolle von JPM. Die Produkte sind nicht in allen Staaten erhältlich.

In Luxemburg wird dieses Material von J.P. Morgan Bank Luxembourg S.A. mit Geschäftssitz im European Bank and Business Centre, 6 route de Treves, L-2633 Senningerberg, Luxemburg, herausgegeben. R.C.S Luxembourg B10.958. Zugelassen und reguliert von der Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) und von der Europäischen Zentralbank (EZB) und der CSSF gemeinsam beaufsichtigt. J.P. Morgan Bank Luxembourg S.A. ist gemäß dem Gesetz vom 5. April 1993 als Kreditinstitut zugelassen. Im Vereinigten Königreich wird dieses Material von J.P. Morgan Bank Luxembourg S.A. – London Branch.Vor dem Brexit (also dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union gemäß Artikel 50 des Vertrags über die Europäische Union oder, falls später, dem Verlust des Bankenpasses zwischen dem Vereinigten Königreich und dem Rest des EWR) unterliegt J.P. Morgan Bank Luxembourg S.A. – London Branch der eingeschränkten Regulierung durch die Financial Conduct Authority und die Prudential Regulation Authority. Einzelheiten über den Umfang unserer Regulierung durch die Financial Conduct Authority und die Prudential Regulation Authority sind auf Anfrage verfügbar. Im Falle des Brexit ist J.P. Morgan Bank Luxembourg S.A. – London Branch im Vereinigten Königreich von der Prudential Regulation Authority zugelassen, unterliegt der Regulierung durch die Financial Conduct Authority und der eingeschränkten Regulierung durch die Prudential Regulation Authority. Einzelheiten über den Umfang unserer Regulierung durch die Prudential Regulation Authority sind auf Anfrage verfügbar. In Spanien wird dieses Material von J.P. Morgan Bank Luxembourg S.A., Sucursal en España mit Geschäftssitz in Paseo de la Castellana, 31, 28046 Madrid, Spanien vertrieben. J.P. Morgan Bank Luxembourg S.A., Sucursal en España ist unter der Nummer 1516 im Verwaltungsregister der Bank von Spanien eingetragen und wird von der spanischen Börsenaufsichtsbehörde CNMV beaufsichtigt. In Deutschland wird dieses Material von J.P. Morgan Bank Luxembourg S.A., Frankfurt Branch mit Geschäftssitz am Taunustor 1 (TaunusTurm), 60310 Frankfurt, Deutschland vertrieben, die der gemeinsamen Aufsicht der Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) und der Europäischen Zentralbank (EZB) unterliegt und in bestimmten Bereichen auch von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beaufsichtigt wird. In Italien wird dieses Material von J.P. Morgan Bank Luxembourg S.A. – Succursale di Milano mit Geschäftssitz in Via Catena Adalberto 4, Mailand 20121, Italien vertrieben, die von der Bank von Italien und der Commissione Nazionale per le Società e la Borsa (CONSOB) reguliert wird. In den Niederlanden wird dieses Material von J.P. Morgan Bank Luxembourg S.A., Amsterdam Branch mit Geschäftssitz im World Trade Centre, Tower B, Strawinskylaan 1135, 1077 XX, Amsterdam, Niederlande vertrieben. J.P. Morgan Bank Luxembourg S.A., Amsterdam Branch ist von der Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) zugelassen und reguliert und wird von der Europäischen Zentralbank (EZB) und der CSSF in Luxemburg gemeinsam beaufsichtigt; J.P. Morgan Bank Luxembourg S.A., Amsterdam Branch wird darüber hinaus auch durch De Nederlandsche Bank (DNB) und die Autoriteit Financiële Markten (AFM) in den Niederlanden zugelassen und beaufsichtigt. Eingetragen bei der Kamer van Koophandel als Niederlassung von J.P. Morgan Bank Luxembourg S.A. unter der Registrierungsnummer 71651845. In Dänemark wird dieses Material durch J.P. Morgan Bank Luxembourg, Copenhagen Br, filial af J.P. Morgan Bank Luxembourg mit Geschäftssitz in Kalvebod Brygge 39-41, 1560 København V, Dänemark vertrieben. J.P. Morgan Bank Luxembourg, Copenhagen Br, filial af
J.P. Morgan Bank Luxembourg S.A. ist von der Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) zugelassen und reguliert und wird von der Europäischen Zentralbank (EZB) und der CSSF gemeinsam beaufsichtigt. J.P. Morgan Bank Luxembourg, Copenhagen Br, filial af J.P. Morgan Bank Luxembourg S.A. unterliegt darüber hinaus der Aufsicht von Finanstilsynet (dänische Finanzaufsicht) und ist bei Finanstilsynet als Niederlassung von J.P. Morgan Bank Luxembourg S.A. unter der Nummer 29009 eingetragen. In Schweden wird dieses Material von J.P. Morgan Bank Luxembourg S.A. - Stockholm Bankfilial mit Geschäftssitz in Hamngatan 15, Stockholm, 11147, Schweden vertrieben. J.P. Morgan Bank Luxembourg S.A., Stockholm Bankfilial ist von der Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) zugelassen und reguliert und wird von der Europäischen Zentralbank (EZB) und der CSSF gemeinsam beaufsichtigt. J.P. Morgan Bank Luxembourg S.A., Stockholm Bankfilial unterliegt darüber hinaus der Aufsicht durch Finansinspektionen (schwedische Finanzaufsicht).
Eingetragen bei Finansinspektionen als Niederlassung von J.P. Morgan Bank Luxembourg S.A. In Frankreich wird dieses Material von JPMorgan Chase Bank, N.A., Paris Branch, vertrieben, die durch die französischen Bankaufsichtsbehörden Autorité de Contrôle Prudentiel et de Résolution sowie Autorité des Marchés Financiers reguliert wird. In der Schweiz wird dieses Material von J.P. Morgan (Suisse) SA vertrieben, die in der Schweiz durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA) reguliert wird.

In Hongkong wird dieses Material von JPMCB, Hong Kong branch vertrieben. JPMCB, Hong Kong branch wird von der Hong Kong Monetary Authority sowie der Securities and Futures Commission of Hong Kong reguliert. In Hongkong werden Ihre personenbezogenen Daten nach Erhalt Ihres kostenlosen Widerrufs nicht mehr für unsere Marketingzwecke verwendet. In Singapur wird dieses Material von JPMCB, Singapore branch vertrieben. JPMCB, Singapore branch wird von der Monetary Authority of Singapore reguliert. Handels- und Beratungsdienste sowie Anlageverwaltungsdienste mit Verwaltungsmandat werden Ihnen von JPMCB, Hong kong/Singapore branch zur Verfügung gestellt (wie Ihnen mitgeteilt wurde). Bank- und Depotdienstleistungen werden Ihnen von JPMCB, Singapore branch angeboten. Der Inhalt dieses Dokuments wurde von keiner Aufsichtsbehörde in Hongkong, Singapur oder einer anderen Gerichtsbarkeit überprüft. Es wird empfohlen, in Bezug auf dieses Dokument die entsprechende Vorsicht walten zu lassen. Wenn Sie Zweifel an den Inhalten dieses Dokuments haben, sollten Sie sich von einem unabhängigen Fachmann beraten lassen. Für Material, bei dem es sich gemäß dem Securities and Futures Act und dem Financial Advisers Act um Produktwerbung handelt, wurde dieses Werbematerial nicht von der Monetary Authority of Singapore überprüft. JPMorgan Chase Bank, N.A. ist ein nationaler Bankenverband, der gemäß den Gesetzen der Vereinigten Staaten zugelassen wurde. Als Körperschaft ist die Haftung der Gesellschafter beschränkt.

In Lateinamerika kann der Vertrieb dieses Materials in bestimmten Ländern eingeschränkt sein. Wir können Ihnen Wertpapiere oder andere Finanzinstrumente anbieten und/oder verkaufen, die möglicherweise nicht gemäß den Wertpapier- oder anderweitigen Finanzaufsichtsgesetzen Ihres Heimatlandes registriert und nicht Gegenstand eines öffentlichen Angebots sind. Diese Wertpapiere oder Finanzinstrumente werden Ihnen auf rein privater Basis angeboten und/oder verkauft. Unsere Mitteilungen an Sie in Bezug auf derartige Wertpapiere oder Finanzinstrumente, wozu ohne Einschränkung der Vertrieb eines Prospekts, Termsheets oder anderer Angebotsunterlagen zählen, sind nicht als Aufforderung zum Verkauf oder Empfehlung zum Kauf eines Wertpapiers oder Finanzinstruments in Gerichtsbarkeiten auszulegen, in denen eine solche Aufforderung oder Empfehlung unrechtmäßig wäre. Ferner können derartige Wertpapiere oder Finanzinstrumente bestimmten regulatorischen und/oder vertraglichen Auflagen im Hinblick auf die spätere Übertragung durch Sie unterliegen, und Sie sind allein dafür verantwortlich, diese Auflagen festzustellen und einzuhalten. Sofern sich der Inhalt dieses Dokuments auf einen Fonds bezieht, darf dieser Fonds ohne die vorherige Registrierung seiner Wertpapiere unter Einhaltung der Gesetze der jeweiligen Gerichtsbarkeit in keinem lateinamerikanischen Land öffentlich angeboten werden. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren, einschließlich der Anteile des Fonds, ohne vorherige Registrierung bei der brasilianischen Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde CVM ist grundsätzlich verboten. Die brasilianischen und mexikanischen Plattformen bieten einige der hier genannten Produkte oder Dienstleistungen derzeit möglicherweise nicht an.

JPMorgan Chase Bank, N.A. (JPMCBNA) (ABN 43 074 112 011/AFS-Lizenz Nr.: 238367) wird von der Australian Securities and Investment Commission und der Australian Prudential Regulation Authority reguliert. Das von JPMCBNA in Australien zur Verfügung gestellte Material ist ausschließlich für „Wholesale-Kunden“ bestimmt.
Für die Zwecke dieses Absatzes hat der Begriff „Wholesale-Kunde“ die in Abschnitt 761G des Corporations Act von 2001 (Cth) angegebene Bedeutung. Bitte informieren Sie uns, wenn Sie gegenwärtig oder zu einem zukünftigen Zeitpunkt kein Wholesale-Kunde mehr sind.

JPMS ist ein eingetragenes ausländisches Unternehmen (Übersee) (ARBN 109293610), das in Delaware, USA gegründet wurde. Gemäß den australischen Zulassungsvorschriften müssen Finanzdienstleister wie J.P. Morgan Securities LLC (JPMS) für die Erbringung von Finanzdienstleistungen in Australien eine australische Finanzdienstleistungslizenz (Australian Financial Services Licence, AFSL) besitzen, sofern keine Freistellung vorliegt. JPMS ist von der Anforderung einer AFSL gemäß dem Corporations Act von 2001 (Cth) (Act) für die Ihnen erbrachten Finanzdienstleistungen befreit und wird nach US-amerikanischem Recht, das vom australischen Recht abweicht, von der SEC, der FINRA und der CFTC reguliert.

Das von JPMS in Australien zur Verfügung gestellte Material ist ausschließlich für „Wholesale-Kunden“ bestimmt. Die in diesem Material enthaltenen Informationen sind nicht für einen anderen Personenkreis in Australien bestimmt und dürfen weder direkt noch indirekt an einen solchen weitergeleitet werden. Für die Zwecke dieses Absatzes hat der Begriff „Wholesale-Kunde“ die in Abschnitt 761G des Act angegebene Bedeutung. Bitte informieren Sie uns unverzüglich, wenn Sie gegenwärtig oder zu einem zukünftigen Zeitpunkt kein Wholesale-Kunde mehr sind.

Dieses Material wurde nicht speziell für Anleger in Australien erstellt. Es:

  • kann Hinweise auf Dollarbeträge enthalten, die sich nicht auf australische Dollar beziehen;
  • kann finanzielle Informationen enthalten, die nicht im Einklang mit australischen Gesetzen oder Praktiken erstellt wurden;
  • bezieht sich möglicherweise nicht auf Risiken, die mit Anlagen in Fremdwährung verbunden sind; und
  • bezieht sich nicht auf australische Steuerfragen.

Bezugnahmen auf „J.P. Morgan“ bedeuten JPM sowie deren weltweite Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen. „Private Bank von J.P. Morgan“ ist die Marketing-Bezeichnung für das Private-Banking-Geschäft von JPM. Dieses Material ist für Ihren persönlichen Gebrauch bestimmt und darf ohne unsere Erlaubnis nicht an andere Personen weitergegeben oder von diesen verwendet oder für andere Zwecke als den persönlichen Gebrauch vervielfältigt werden. Wenn Sie Fragen haben oder diese Informationen künftig nicht mehr erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an Ihr Team bei J.P. Morgan. 

© 2020 JPMorgan Chase & Co. Alle Rechte vorbehalten.

WEITERE INFORMATIONEN ÜBER UNSERE FIRMA UND UNSERE ANLAGEEXPERTEN ERHALTEN SIE ÜBER FINRA BROKERCHECK
JPMorgan Chase Bank, N.A. und seine verbundenen Unternehmen (zusammen „JPMCB“) offerieren Anlageprodukte, die im Rahmen der Trust- und Treuhanddienste bankgeführte Konten und Depots umfassen können. Sonstige Anlageprodukte und -dienste, wie z. B. Brokerage- und Beratungskonten, werden von J.P. Morgan Securities LLC(„JPMS“), Mitglied der FINRA und SIPC, angeboten. JPMCB und JPMS sind verbundene Unternehmen unter gemeinsamer Kontrolle von JPMorgan Chase & Co. Die Produkte sind nicht in allen Bundesstaaten erhältlich.Bitte lesen Sie den rechtlichen Hinweis Zusammenhang mit diesen Seiten.

ANLAGEPRODUKTE SIND: • NICHT DURCH DIE FDIC VERSICHERT • KEINE EINLAGEN ODER ANDERWEITIGEN VERPFLICHTUNGEN ODER GARANTIEN DER JPMORGAN CHASE BANK, N.A. ODER DEREN VERBUNDENEN GESELLSCHAFTEN • MIT ANLAGERISIKEN EINSCHLIESSLICH DES MÖGLICHEN

Equal Housing Lender Icon Einlageprodukte, wie z. B. Girokonten, Spareinlagen und Bankkredite sowie verbundene Dienstleistungen werden von JPMorgan Chase Bank, N.A. angeboten. FDIC-Mitglied. Keine Kreditzusage. Eine Kreditvergabe setzt in jedem Fall eine Kreditgeneh